Termine

Unterrichtsangebot während der Corona-Krise

Damit Sie Ihren Hund artgerecht erziehen und beschäftigen können, bin ich auch während der Corona-Krise für Sie da. Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, findet derzeit jedoch kein Gruppenunterricht statt. Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen sind nach wie vor verboten.

Nach Rücksprache mit der zuständigen Behörde ist die Beratung im Einzelunterricht unter Einhaltung der bekannten Schutzmaßnahmen möglich, über die ich Sie jeweils bei der Terminplanung informiere.

Gerne berate ich auch weiterhin

  • per Telefon und

  • online nach Absprache.

Es besteht auch die Möglichkeit, mir vorab Videos zu schicken, die Basis der Beratung sein können.

​​

Die Corona-Grundsatzverordnung der Landesregierung NRW finden Sie hier:

Infoletter von WAS WILL MEIN HUND?

Über neue Termine, Angebote und den Start der unten aufgeführten Gruppenangebote informiere ich über meinen Infoletter per E-Mail.

 

Möchten auch Sie automatisch informiert werden, so schicken Sie mir bitte einfach eine E-Mail, ich nehme Sie gerne in meinen Verteiler auf.

Einzelunterricht

44,00 € pro 60 Minuten (bei Hausbesuchen zzgl. Fahrtkosten 0,30 €/km für Hin- und Rückfahrt)

Gerne berate ich Sie, wie Sie zu Ihrem Hund eine gute Beziehung und eine sichere Bindung aufzubauen können. Zu Beginn sind hierzu Einzelstunden sehr zu empfehlen. (Auf Wunsch komme ich gerne zu Ihnen nach Hause - nach Corona!).

 

Termin vereinbaren: 02274/705559 oder E-Mail

Unterwegs mit dem Hund

Laufende Gruppe

18,00 € oder - 60,00 € für 4 feste Termine im Voraus

Themen: Beobachtung der Kommunikation, (Leinen-)Führung, jagdliche Aktivitäten, Umgang mit schwierigen Situationen (Wild, entgegenkommende Menschen, FahrradfahrerInnen, fremde Hunde). 

Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Desensibilisierung

Workshop

25,00 €

Unsere Hunde sind im Alltag vielfältigen Stressoren ausgesetzt. Besonders territoriale Stressoren wie andere Hunde und andere Menschen stellen für viele Hunde ein Problem dar. In der Gruppe erabeiten wir Strategien und Vorgehensweisen, um Hunde schrittweise an die Stressoren zu gewöhnen. Themen u.a. Kommunikation, Leinenführung, Abschalten.
 

Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Entspannungstraining

Offene Gruppe

15,00 € pro Hund

Ihr Hund ist nervös, unsicher, aufgeregt oder aggressiv, wenn andere Hunde in der Nähe sind?
Ihr Hund meint, er muss zwingend Kontakt mit anderen Hunden aufnehmen?
Ihr Hund hat Schwierigkeiten, zur Ruhe zu kommen?
Beim Entspannungstraining kann Ihr Hund herausfinden, dass "Nichtstun" angenehm sein kann - selbst wenn sich andere Hunde und Menschen mit ihm im Raum oder auf der Wiese befinden. 

 

Teilnahmevoraussetzung: Teilnahme am Erziehungsunterricht bei "Was will mein Hund?" bzw. nach Rücksprache.
Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail 

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Moderierte Hundekontakte

Hundetreff

18,00 €

Für viele Hundehalter*innen und/oder deren Hunde sind Begegnungen mit anderen Hunden mit großem, alltäglichem Stress verbunden, der Auswirkungen auf die Lebensqualität von Mensch und Hund haben kann. Was passiert bei Hundebegegnungen? Können Sie schon im Vorfeld einschätzen, wie ein potenzieller Hundekontakt ablaufen wird? Wann ist ein Kontakt sinnvoll und wann eher nicht? Lernen Sie, wie Sie Hundebegegnungen besser meistern können.

 

Teilnahmevoraussetzung: Laufende oder erfolgte Teilnahme am Erziehungsunterricht bei "WAS WILL MEIN HUND?" bzw. nach Rücksprache.

Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Jagility

Offene Gruppe

20,00 €

Jagility ist die gemeinsame Suche nach vorher versteckten Futterbeuteln, bei der verschiedene Aufgaben gelöst und Hindernisse überwunden werden. Hier geht es nicht um Schnelligkeit, sondern um Kooperation von Mensch und Hund, den Aufbau von Körpergefühl beim Hund, Entwicklung von Selbstvertrauen - und natürlich um Spaß!

Teilnahmevoraussetzung: Der Hund kann bereits apportieren.

Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Kontrollierte Hetzjagd

Workshop zum Aufbau von Kommunikation und Steadiness

20,00 €

Hetzen macht Hunden Spaß! Und noch mehr Spaß macht es, wenn es Spielregeln dazu gibt, denn diese machen die Jagdform noch spannender. Das Ziel: Der Hund lernt sich zu beherrschen Spannung auszuhalten und erst auf das Signal der Bezugsperson der Beute an der Hetzangel zu folgen. Mensch und Hund lernen, noch feiner miteinander zu kommunizieren. Auch ältere Hunde und Hunde mit Gelenkproblemen müssen auf diese spannende Jagdform nicht verzichten, für sie gibt es anpasste gelenkschonende Möglichkeiten.


Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Revieren, Markieren und Dirigieren

Workshop

20,00 €

Hier geht es darum, den Hund bei der gezielten Suche nach Futterbeuteln auf einer Fläche zu führen und zu lenken.


Teilnahmevoraussetzung: Der Hund kann bereits apportieren.

Anmeldung: 02274/705559 oder E-Mail

Derzeit wegen Corona keine Termine!

Please reload

Kontakt

Christiane Helmstedt

HundeErziehungsBeraterin
Natural Dogmanship®-Instruktorin

Jülicher Straße 44
50189 Elsdorf

 

Fon: 02274 70 555 9

info(a)was-will-mein-hund.de

Termine nach Vereinbarung

Wegbeschreibung

Oberembt liegt zwischen Jülich und Bergheim an der B 55, die Sie von der A 44 (Abfahrt Jülich/Mersch) und der A 61 (Abfahrt Bergheim/Elsdorf) erreichen können:

  • auf der B 55 Ausfahrt Oberembt/Tollhausen abfahren

  • rechts Richtung Oberembt abbiegen

  • nach dem Ortseingang wieder rechts abbiegen
    (Am Pielenpfädchen)

  • Straße bis zum Ende folgen

  • links in die Jülicher Straße abbiegen

Logo_ND_300x300.jpg

© 2020 Christiane Helmstedt   |  AGB   |  Datenschutz  |  Impressum